Obersays

Says ist ein Dorf im Kreis Fünf Dörfer im Bezirk Landquart, Graubünden. Seit 2008 ist Says Bestandteil der Gemeinde Trimmis.

 

Die Ortschaft liegt über dem Churer Rheintal auf Hangterrassen oberhalb von Trimmis und besteht aus den drei Ortsteilen Valtanna (871 m.ü.M.), Untersays (944 m.ü.M.) und Obersays (1095 m.ü.M.) und zahlreichen Maiensässen zwischen dem Haagtobel im Norden und dem Valurtobel im Süden. Jenseits einer Bergkette zwischen Cyprianspitz (1774 m.ü.M.) im Norden und dem Fulberg (2395 m.ü.M., höchster Punkt der Gemeinde) im Süden reicht das Gebiet mit der Sayser Alp bis ins hintere Valzeinatal.

 

Der 1222 als Seians urkundlich erwähnte Ort war wohl bereits im 11. Jahrhundert von Rätoromanen dünn besiedelt.

 

Von Says aus erreichen Sie in 20 Minuten die Bergbahnen und Skigebiete von Brambrüesch, Grüsch/Danusa und Pizol; in einer halben Stunde sind Sie an den Talstationen von Lenzerheide/Arosa sowie von Flims/Laax. Sehen Sie dazu mehr in der Rubrik 'In der Nähe'.

 

Quelle: Wikipedia

 

Joomla Template by Joomla51.com